Schwerin : Nach Messerattacke: Tatverdächtige weiter auf der Flucht

svz+ Logo
Lino Mirgeler_dpa.jpg

Die Polizei sucht nach drei Männern. Sie sollen bei einem Streit in der Innenstadt am Sonnabend zwei Personen durch Stiche verletzt haben.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
19. Oktober 2019, 15:20 Uhr

Bei einer Attacke in der Schweriner Altstadt haben zwei Männer am Wochenende Stichverletzungen erlitten. Drei Tatverdächtige seien nach dem Vorfall am frühen Samstagmorgen geflüchtet, teilte ein Polizeisp...

Bei nriee attcAke in rde niehwrrcSe dAstltat eanhb wzie nrnMeä am nhecndeoeW tuviScerzlnehgnet leti.ntre eDri arceehttviTdäg iesne ahnc dme lrVaolf ma neürfh oSagmtsnrgema h,cegfltteü ltteie eni rleepiicehPozrs mi.t uAch am dtoangaSnebn eanwr hcno enike ndhgivcäeTetrat ags,tfse eiw nei eecPezsoirihprl ma gtnnoaS in scktooR .rreäletk

lreWne:setei reitSt st:aklieer ieZw ännreM ieleendr chreesMtessi

asD oirT eatht die 31 udn 45 hraJe alten äMernn dne gbenanA lzfogeu ni dre Ntach umz tSagmsa rgf,ngfaeien las deeis aehn nseie isKno in rde wcinereShr ttsltAad ni neemi xaiT n.aßes cahN senret eerknistnnEns eseni rde 3äh-Jrge1i nud der re-hgä4J5i zvruo ni emein alLok itm edn ästepern nrfinreAge in ttiSer nrg.eeta eiD hgdFnnua anhc nde gerneirnfA ise otrtz elitraterdlie nehuesibenrBcg ovn nuZgee - tewa sed ifaasrehrTx - zcsunhtä enoh frolEg gbeeb.enli

eiD grrnefAie nllose dei nrTeatixü öclzhplti seeufarnsig und nhgeeczostu nheab, eborv eis mti ned fanweatfT c.etltünfeh Dei Orfep teahtn ulat Pioizle lticehe nechdiunSwt und oenkntn edi kiliKn anhc uerzrk ceimsienzrhid nrVeosrggu idewer evlassner.

 

zur Startseite