Verkehr in Schwerin : Immer mehr Schweriner steigen auf das Fahrrad um

von 12. März 2021, 17:40 Uhr

svz+ Logo
Immer mehr Schweriner steigen auf das Fahrrad um: Im Jahr 2020 wurden mehr als eine Million Pedalritter gezählt.
Immer mehr Schweriner steigen auf das Fahrrad um: Im Jahr 2020 wurden mehr als eine Million Pedalritter gezählt.

Die vier Messstationen in der Landeshauptstadt verzeichneten 2020 einen Anstieg der Radfahrer im Vergleich zum Vorjahr.

Schwerin | Immer mehr Schweriner schwingen sich auf ihren Drahtesel. Für das Jahr 2020 haben die Messstationen am Franzosenweg, in der Alexandrinenstraße, in der Lübecker Straße und am Ostorfer Ufer insgesamt 1 153 765 Fahrradfahrer gezählt. Das sind genau 176 870 Pedalritter mehr, als im Jahr 2019. Etwas für die Gesundheit tun Vor allem am Franzosenweg un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite