Schwerin : Mehr Einnahmen, weniger Ausgaben

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von 01. Mai 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
OB Jahresabschluss.JPG

Landeshauptstadt präsentiert Jahresabschluss 2019 fristgerecht

Die gute konjunkturelle Lage vor der Corona-Pandemie hat 2019 in der Landeshauptstadt zu höheren Einnahmen bei der Gewerbesteuer und niedrigeren Sozialausgaben geführt als ursprünglich im Haushalt geplant. Auch die Personalausgaben der Verwaltung blieben unter den geplanten Ausgaben. Das geht aus dem Jahresabschluss der Stadt Schwerin für das Haushalt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite