Schwerin : Masken statt Luxustaschen

von 06. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Maskennähen im Akkord: Christian Karius ist ein Geschäftsführer von Red Rebane. Das Unternehmen stellt nun Masken her, will die Produktion auf 2000 Stück pro Woche hochfahren.
Maskennähen im Akkord: Christian Karius ist ein Geschäftsführer von Red Rebane. Das Unternehmen stellt nun Masken her, will die Produktion auf 2000 Stück pro Woche hochfahren.

2000 Mundschutze pro Woche: Die Schweriner Rucksackhersteller Red Rebane stellen ihre Produktion um.

Unternehmer in ganz Deutschland leiden unter der Krise. Ladenschließungen, Umsatzausfälle, hohe Kosten: Der Druck ist groß. Viele sehen aber auch die Krise als Chance. Das noch junge Schweriner Unternehmen Red Rebane stellt aktuell seine Produktion auf Behelfsmasken um. Wenn alles klappt, können sie bis zu 2000 Masken pro Woche herstellen. Weniger Kun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite