Schwerin : Maritimes Zentrum nur mit Wassertankstelle

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 12. Mai 2020, 13:48 Uhr

svz+ Logo
Das Areal des alten Straßenbauamtes an der Güstrower Straße wäre für eine große Marina mit Bootstankstelle geeignet.
Das Areal des alten Straßenbauamtes an der Güstrower Straße wäre für eine große Marina mit Bootstankstelle geeignet.

Bewerbungen für das Projekt sind bis zum 15. Juli möglich

Die Landeshauptstadt hat die Verpachtung der 24 000 Quadratmeter großen Fläche des früheren Straßenbauamtes in der Güstrower Straße an einen oder mehrere Investoren mit Erbbaurecht ausgeschrieben. Auf dem Areal soll ein Dienstleistungszentrum für Wassersport und Tourismus entstehen. Gewerbliche Ferienwohnungen sind erlaubt. Die Errichtung und Betreibun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite