Schwerin: Mann beleidigt grundlos Polizeibeamte

von
05. Juni 2020, 09:21 Uhr

Ein alkoholisierter Mann streckte am gestrigen Nachmittag einer Streifenbesatzung der Bereitschafspolizei auf dem Marienplatz grundlos den Mittelfinger entgegen.

Der Mann wurde daraufhin kontrolliert, dabei wurden die Polizeibeamten durch den 29-jährigen Deutschen beleidigt und bedroht.

Ein Atemalkoholtest des polizeibekannten Schweriners ergab einen Wert von 1,75 Promille.

Da sich der 29-Jährige zusehends aggressiv verhielt, wurde ein Platzverweis erteilt und ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Bedrohung eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen