Schwerin : Lübecker Straße: Tunnel nicht nutzbar

Der Tunnel in der Lübecker Straße ist gesperrt.

Der Tunnel in der Lübecker Straße ist gesperrt.

Der Starkregen hatte die Unterführung in der Lübecker Straße geflutet.

von
11. September 2019, 20:00 Uhr

Wer den Tunnel in der Lübecker Straße nutzen möchte, um die Bahngleise zu unterqueren, kommt derzeit nicht weit. Die beim Starkregen überflutete Fußgängerunterführung bleibt trotz Trockenlegung und ersten Reinigungsmaßnahmen bis auf weiteres gesperrt. Das gab die Stadtverwaltung jetzt auf SVZ-Nachfrage bekannt.

 

Die noch nicht vollständige Bestandsaufnahme der Schäden hat ergeben, dass die elektrischen Anlagen im Tunnel vollständig getauscht werden müssen. Eine Beleuchtung des Tunnels ist derzeit nicht möglich. Die Verkehrsfreigabe des Tunnels ohne Beleuchtung ist nicht zulässig.

Aufzüge durch Wasserschaden beschädigt

Auch die Aufzüge wurden durch den Wasserschaden beschädigt. „Neben der Elektronik standen auch die Aufzugseile unter Wasser und müssen nach jetzigen Erkenntnissen ausgetauscht werden“, so Stadtsprecherin Michaela Christen.

Aufgrund der Schäden kann die Stadtverwaltung aktuell noch keine Aussage treffen, wann der Tunnel und die Aufzüge für Fußgänger wieder zur Verfügung stehen werden.

Weiterlesen:

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen