Corona in der Landeshauptstadt : Luca-App hilft im Schweriner Einzelhandel

von 17. März 2021, 15:20 Uhr

svz+ Logo
In der Marienplatzgalerie kann bereits in jedem Laden die Luca-App eingesetzt werden.
In der Marienplatzgalerie kann bereits in jedem Laden die Luca-App eingesetzt werden.

An immer mehr Stellen in der Stadt lässt sich die Kontaktverfolgung mit der Software lösen.

Schwerin | Handy gezückt, Luca-App geöffnet und QR-Code des Ladens gescannt – schon steht dem Einkaufsvergnügen nichts mehr im Weg. So einfach kann das Shoppen mit der neuen App sein. Und sie ist in Schwerin an immer mehr Stellen im Einsatz. Umständliche Papierlisten ade MV hatte als erstes Bundesland überhaupt die Lizenz für die Luca-App zur digitalen Kon...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite