Nachhilfe auf dem Dreesch : Lernzentrum erweitert sein Angebot

von 15. Januar 2021, 15:06 Uhr

svz+ Logo
Hat im vergangenen Sommer seine Lernhilfe erstmals auch auf dem Dreesch angeboten: Ralf Kuchmetzki zieht jetzt in die Räume des Internationalen Bundes.
Hat im vergangenen Sommer seine Lernhilfe erstmals auch auf dem Dreesch angeboten: Ralf Kuchmetzki zieht jetzt in die Räume des Internationalen Bundes.

Nach dem Start im August zieht Ralf Kuchmetzki vom Campus am Turm in Räume des Internationalen Bundes.

Schwerin | Das Lernzentrum Schwerin wird ab der kommenden Woche sein Angebot für Schüler auf dem Dreesch deutlich erweitern. Das gab Inhaber Ralf Kuchmetzki jetzt bekannt. Seit August 2020 hat sein Team die Lernförderung neben dem Hauptstandort in der August-Bebel-Straße 3 auch einmal pro Woche in den Räumen des Campus am Turm angeboten. „Nachdem dieser Versuch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite