Millionen-Projekte in Schwerin : Auf Abriss folgt der Bauboom: Zippendorf bekommt eine neue Kita

von 11. Januar 2022, 15:26 Uhr

svz+ Logo
Im Jubiläumsjahr der Kita gGmbH feierten die Gänseblümchen-Kinder vor einigen Wochen ihr Gespensterfest. Dazu hatten die Eltern ein Buffet liebevoll-gruselig angerichtet. Das Gebäude selbst soll bald abgerissen und neu gebaut werden.
Im Jubiläumsjahr der Kita gGmbH feierten die Gänseblümchen-Kinder vor einigen Wochen ihr Gespensterfest. Dazu hatten die Eltern ein Buffet liebevoll-gruselig angerichtet. Das Gebäude selbst soll bald abgerissen und neu gebaut werden.

Kita und Pflegeheim unter einem Dach in Zippendorf, neues Kinder-Quartier in der Brahmsstraße und Ersatzbauten in der Demmler- und der Friesenstraße – die Kita-Gesellschaft plant mit Partnern einige Großprojekte.

Schwerin | Ein Pflegeheim und ein Kindergarten im selben Haus? Der Wohnpark Zippendorf und die Schweriner gemeinnützige Kita-Gesellschaft träumen schon lange von diesem Projekt. Sehr lange. „Im Jahr 2013 kam Einrichtungsleiter Kastell auf mich zu und fragte, ob wir uns vorstellen könnten, auf seinem Gelände eine Kita zu betreiben“, erzählt Anke Preuß, Geschäftsf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite