Corona in Schwerin : Kinder aus der Kita Leuchtturm in Quarantäne

von 17. März 2021, 18:59 Uhr

svz+ Logo
Die Kita Leuchtturm in der Alexandrinenstraße: Eine Mitarbeiterin wurde positiv auf das Coronavirus getestet.
Die Kita Leuchtturm in der Alexandrinenstraße: Eine Mitarbeiterin wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

In der Landeshauptstadt wurden am Mittwoch 15 Neuinfektionen gemeldet.

Schwerin | In der Landeshauptstadt sind am Mittwoch 15 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank allerdings nach Angaben der Stadt auf 83,6 Fälle pro 100000 Einwohner, weil acht positive Ergebnisse vom Dienstag als Fehlmeldungen des Labors korrigiert wurden. Drei Neuinfektionen betreffen Kontaktpersonen, die sich bereits in Quarantäne befa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite