Schwerin : Keine neuen Sportplätze vor 2021

von 22. Mai 2020, 13:20 Uhr

svz+ Logo
Ein Platz für elf Mannschaften: beim Neumühler SV lechzt man seit Jahren nach einem zweiten Platz. Auf der „Ranch“ wird es zu eng.
Ein Platz für elf Mannschaften: beim Neumühler SV lechzt man seit Jahren nach einem zweiten Platz. Auf der „Ranch“ wird es zu eng.

Stadt verschiebt Planungen für Kunstrasenplatz am Lambrechtsgrund und Großen Dreesch auf das nächste Jahr

Eigentlich sollte 2019 ein neuer Kunstrasenplatz im Lambrechtsgrund entstehen, ein Jahr später sollte dann der Sportplatz auf dem Großen Dreesch zu einem Kunstrasenplatz umgebaut werden und in Neumühle hofften die Verantwortlichen in naher Zukunft auf einen zweiten Platz – ein Kleinfeld, ebenfalls mit Kunstrasen. Daraus wird vorerst aber nichts, im Nac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite