Bauarbeiten in Schwerin : Kampfmittelberäumung an Wallstraße begonnen

von 28. April 2021, 14:17 Uhr

svz+ Logo
Die Arbeiter suchen aktuell nach Leitungen im Untergrund. In den kommenden Tagen wird dann mit Hilfe eines Bohrers nach Munitionsresten gesucht.
Die Arbeiter suchen aktuell nach Leitungen im Untergrund. In den kommenden Tagen wird dann mit Hilfe eines Bohrers nach Munitionsresten gesucht.

In fünf Bauabschnitten wird der Bereich um die Brücke untersucht. Die Zufahrt zu Geschäften bleibt weiter frei.

Schwerin | Langsam geht es los mit den Bauarbeiten in der Wallstraße. Doch bevor die Brücke abgerissen werden kann, muss der Kampfmittelräumdienst zunächst die spätere Baustelle untersuchen. Seit Dienstag gibt es daher kleine Einschränkungen in der Eisenbahn- und der Wallstraße. Schlosspark-Center erreichbar In fünf Bauabschnitten arbeiten sich die Kampfmi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite