Corona in Schwerin : Inzidenz bleibt weiterhin über 100

von 23. April 2021, 17:34 Uhr

svz+ Logo
Insgesamt haben sich am Freitag 16 Schweriner mit dem Coronavirus angesteckt.
Insgesamt haben sich am Freitag 16 Schweriner mit dem Coronavirus angesteckt.

Auch einen weiteren Todesfall meldete die Stadtverwaltung am Freitag.

Schwerin | Durch die 16 Neuinfektionen, die am Freitag von der Stadtverwaltung gemeldet wurden, bleibt Schwerin Risikogebiet. Die Sieben-Tage-Inzidenz verändert sich damit im Vergleich zum Vortag nicht und bleibt weiterhin bei 109,8 neuen Fällen pro 100000 Einwohner. Elf der 16 Neuinfektionen wurden von Hausärzten gemeldet. Die restlichen fünf kamen bei Kontaktp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite