Schwerin : Helios-Klinik öffnet weitere OP-Säle

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von 06. Mai 2020, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Statt wie bisher in zwölf wird ab sofort wieder in 14 Sälen der Helios-Kliniken operiert.
Statt wie bisher in zwölf wird ab sofort wieder in 14 Sälen der Helios-Kliniken operiert.

Betrieb wird beim Multiversorger weiter hochgefahren. Neue Dreiteilung soll höhere Sicherheit bieten

Seit Wochen laufen die Helios-Kliniken Schwerin auf Sparflamme. Notfälle werden behandelt, lebenswichtige Behandlungen fortgesetzt. Doch viele plan- und vor allem verschiebbare Operationen fanden nicht statt. Einige Säle blieben genauso leer wie die vielen bereitgestellten Corona-Betten. Und während sich die Infektionszahlen stabilisieren und die Lande...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite