Schwerin : Häusliche Gewalt: Zahl der Fälle deutlich gestiegen

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 02. Dezember 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Häusliche Gewalt betrifft jede Bildungs- und Einkommensschicht gleichermaßen. Sie existiert in allen Altersgruppen, Nationalitäten, Religionen und Kulturen.
Häusliche Gewalt betrifft jede Bildungs- und Einkommensschicht gleichermaßen. Sie existiert in allen Altersgruppen, Nationalitäten, Religionen und Kulturen.

2019 gab es bisher 630 Delikte. Die Schweriner Interventionsstelle hatte zur landesweiten Fachtagung geladen.

Häusliche Gewalt sei ein tief in der Struktur unserer Gesellschaft verwurzeltes Problem, betont Susanne Rehbein. Betroffen seien Frauen und Männer aller sozialer Schichten, Religionen und jeder Herkunft. Sie muss es wissen, schließlich ist die 39-Jährige seit über zwei Jahren Mitarbeiterin der Schweriner Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite