Backstage Schlossfestspiele 2019 : Fechtkunst auf der Bühne: Mehr als nur Säbelrasseln

von 23. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die gerade Körperhaltung und der leichte Ausfallschritt gehört beim Fechten-Training dazu.
Die gerade Körperhaltung und der leichte Ausfallschritt gehört beim Fechten-Training dazu.

Trainer-Ikone Klaus Figge zeigt SVZ-Reporterin Kniffe der Fechtkunst auf der Bühne – ein Selbstversuch, der schwindelig machte

Die Blutrille muss nach oben zeigen – für einen kurzen Moment überlegte ich, ob ich doch lieber wieder gehen soll und Trainer-Ikone Klaus Figge im Probenraum unter dem Dach des Schweriner Staatstheaters stehen lasse. Der 77-jährige Choreograf für Fecht- und Kampfszenen wurde für die Schlossfestspiele engagiert, um mit den Darstellern von „Cyrano de Ber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite