Schwerin : Fall Jähnig könnte bald verhandelt werden

von 02. März 2021, 16:52 Uhr

svz+ Logo
In der Kasse des Fördervereins der Neumühler Schule fehlen hunderttausende Euro.
In der Kasse des Fördervereins der Neumühler Schule fehlen hunderttausende Euro.

Das Verfahren über Untreue in Neumühler Vereinen wurde noch nicht eröffnet. Die meisten Straftaten sind verjährt.

Schwerin | Der ehemalige Vorsitzende des Neumühler Schulträgervereins und Ex-Präsident des Sportvereins Claus Jürgen Jähnig muss sich bald vor Gericht den Fragen der Staatsanwaltschaft stellen. Der Vorwurf: Veruntreuung von 100000 Euro. Doch bis die Schuldfrage abschließen geklärt ist, bleibt Jähnig zum Ärger vieler Neumühler weiter auf freiem Fuß. Verfahren ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite