Schwerin : Ein neuer sozialer Weg

von 24. Januar 2021, 12:50 Uhr

svz+ Logo
Mit diesem bienengelben Auto ist der „New Social Way“ in Schwerin unterwegs. Es wurde angeschafft mit Geld aus der Ehrenamtsstiftung. Rona Zerrahn-Bohn und Ralf Schuldt vom Vereinsvorstand freuen sich darüber.
Mit diesem bienengelben Auto ist der „New Social Way“ in Schwerin unterwegs. Es wurde angeschafft mit Geld aus der Ehrenamtsstiftung. Rona Zerrahn-Bohn und Ralf Schuldt vom Vereinsvorstand freuen sich darüber.

Bienenstöcke auf dem Schlosspark-Center, Insektenwiese an der Petruskirche: Kleiner Verein will die Umwelt schützen

Schwerin | Schmetterlinge und Hummeln, die möchte Ralf Schuldt wieder sehen im Mueßer Holz. Dort, wo er seit Jahren wohnt. „Die Kinder hier kennen überhaupt keine Maikäfer“, sagt der 60-Jährige und beginnt zu schwärmen von Insektenwiesen, begrünten Dächern, Bienen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite