Freizeitzentrum in Schwerin : Das Belasso soll verkauft werden

von 18. März 2021, 16:47 Uhr

svz+ Logo
Das Belasso soll einen neuen Eigentümer bekommen, allerdings wird das offenbar nicht der aktuelle Pächter.
Das Belasso soll einen neuen Eigentümer bekommen, allerdings wird das offenbar nicht der aktuelle Pächter.

Jan Ziesing wollte das Belasso vollständig übernehmen, jetzt hat sich aber der Pächter mit dem Eigentümer zerstritten.

Schwerin | Im vergangenen Herbst war Jan Ziesing noch voller Optimismus. Der Pächter vom Belasso hatte gerade einen neuen American Diner eröffnet. Auch in die Saunalandschaft wurde investiert. Doch seitdem ist es still geworden um Schwerins selbsternannte Nummer eins für Gesundheit und Freizeit. Doch wer genau hinsieht, merkt schnell, irgendwas stimmt nicht mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite