Schwerin : DNA-Spur überführt Kabel-Diebe

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 08. Dezember 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
DNA-Spur bei Kabel-Diebstählen: Kriminaltechnische Untersuchung bestätigt Verdacht gegen zwei Schweriner
DNA-Spur bei Kabel-Diebstählen: Kriminaltechnische Untersuchung bestätigt Verdacht gegen zwei Schweriner

Nach Einbrüchen auf Firmengelände in Sacktannen: Kriminaltechnische Untersuchung bestätigt Verdacht gegen zwei Schweriner

Für die Polizei ist die Angelegenheit nun geklärt. DNA-Spuren bestätigen den Verdacht gegen zwei Schweriner, die für mehrere Kabel-Diebstähle von einem Firmengelände in Sacktannen verantwortlich sein sollen. Der Fall hatte den Ermittlern zunächst Rätsel aufgegeben. Es war ihr mutmaßlich dritter nächtlicher Coup am gleichen Ort, bei dem die 42 und 49 Ja...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite