Schwerin : Corona verschlingt 24 Millionen Euro

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von 13. Mai 2020, 15:05 Uhr

svz+ Logo
Mit dem aktuellen Nachtragshaushalt werden einige Gelder neu verteilt.
Mit dem aktuellen Nachtragshaushalt werden einige Gelder neu verteilt.

Gremien der Stadtvertretung diskutieren über den Nachtragshaushalt 2020: Einige Investitionen müssen verschoben werden

Die Sanierung der Erich-Weinert-Schule wird teurer. Genauso wie viele weitere Baumaßnahmen, die die Stadtverwaltung für das laufende Jahr geplant hat. Da die Kosten jedoch bereits im aktuellen Doppelhaushalt veranschlagt sind, der Ende 2018 beschlossen wurde, beraten die Gremien der Stadtvertretung aktuell über den Nachtragshaushalt 2020. Aufwendungen,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite