Schwerin : Boot gekentert, Besatzung gerettet

svz+ Logo
Das Unglücksboot: Heiko Henning von der Wasserschutzpolizei legt die geborgenen Riemen ins gesicherte Boot.
Das Unglücksboot: Heiko Henning von der Wasserschutzpolizei legt die geborgenen Riemen ins gesicherte Boot.

Fünf Ruderer gehen bei Starkwind auf Schweriner See über Bord, Wasserschutzpolizei rasch zur Stelle

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
28. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Da schrillten die Alarmglocken: Ein Bürger meldete am Sonnabend gegen 12.55 Uhr per Notruf-Nummer 112, dass auf dem Schweriner See vor der alten Russenbadestelle an Großmutters Loch ein Boot gekentert sei...

Da rlhstinelc ide al:nogmAelrkc niE grürBe dteemel ma nnSebdano egegn 5.125 Urh per efNum-rtuNorm 12,1 ssad uaf edm ihcerwrSen See rov rde tneal uRaslseenedsbtel na ttusmorßreG hcoL ein otBo retkntege ise und eeerrmh cenhnMse im sarseW eHlfi cr.tueähnb

„ieD eletisetlL hta osrtof die wrhiceernS uferufreBewsehr ndu uns nmi“re,tfori btterehci Hkoie nige,nHn rsppgreDeiuetntlnie rde lti.szcihpuszosreaeW rW„i insd ortosf itm esumrne nlhecensl htblcchuoaoS l“so. ieB Wdsnäietkr 4 aus dsüüSwS-det tnlorel rvo mde Wzedroherl sohnc hoeh Well,en die tiweer lüdsich nhoc agr incth so cäherfihgl a.rnew eSi taehnt dne „rFüfen ohen teSn,u“earnm nie oterbd,nrRuneo umz nKneert gr.hcetba

Wndeärh dei psziWcstiszraolheuents eid üffn Stprerol asu dme 13 aGdr enatkl sseraW oezng nud na dBro hna,nem arw uhca chnso sda oBto der eFruweehr zu eHfli gemenkom ndu mhan ads enrtkteege Srtobtpoo ins chuS.ptlape tMi mepoT nigsg ckurüz zur Wpesupernstliicessihoozanktzi fua red Sswiaenbnh,lehancl wo cnhso edi tsstaRiutngnäerte atrnetwe und ied utvkgneelnrcü eurdRer ni gEapmfn .nnhaem Di„e otrrpeSl nwera urn lcieht ntteküruhl nud otenknn hcan rzeruk wruguämAfn llea sua der nunhdBleag sselnanet “,wedenr saegt dre ienrpeeputlDgeirsnt edr Wzcspioistheraseu,lz hwrndeä re dei mmtieenaeslnge eemRni mzu erbnegngeo oprttbSoo et.hbcar

zur Startseite