Schwerin : Betrunken und ohne Führerschein durch Lankow

23-84963745.JPG

Ein 36-Jähriger wurde nach einer Schlangenlinien-Fahrt von der Polizei gestoppt.

von
09. April 2019, 08:28 Uhr

Einer Streifenwagenbesatzung fiel um Mitternacht ein Fahrzeug in der Gadebuscher Straße auf, das in Schlangenlinien fuhr. Nach Aufforderung hielt der Fahrzeugführer seinen Pkw nur zögerlich an.

Ermittlungsverfahren eingeleitet

Der 36-jährige Randschweriner äußerte sofort, Alkohol getrunken zu haben. Die anschließende Kontrolle bestätigte diese Angabe eindrucksvoll. Einen Führerschein besaß der Mann wegen des gleichen Vergehens nicht mehr. Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen