Schwerin : Auto erfasst Fußgänger auf Ludwigsluster Chaussee

Monika Skolimowska_dpa.jpg

Der 52-jährige Passant verstirbt noch vor Ort.

von
18. Dezember 2019, 07:24 Uhr

Ein 46-jähriger fuhr gegen 22.10 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Ludwigsluster Chaussee in Richtung Innenstadt Schwerin.

Hier erfasste sein Wagen auf der Fahrbahn einen 52-jährigen Fußgänger, der noch an der Unfallstelle an den Verletzungen verstarb.

Der Unfallort

Der Unfall ereignete sich laut Polizeiinspektion Schwerin ungefähr auf der Höhe des SAS Wertstoffhofs.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Zur Ermittlung des Unfallherganges war die Dekra eingesetzt. Die genaue Unfallursache ist noch unklar und Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Bis 01.45 Uhr kam es zu Verkehrseinschränkungen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen