Schwerin : 318 Euro für die Wartung eines Laptops

von 12. März 2021, 18:45 Uhr

svz+ Logo
Die Landeshauptstadt plant bis zu 1500 iPads als Leihgeräte für Schüler bereitzustellen.
Die Landeshauptstadt plant bis zu 1500 iPads als Leihgeräte für Schüler bereitzustellen.

Das kommunale IT-Unternehmen KSM verlangt hohe Jahresgebühren für Leihgeräte für Schüler und Lehrer.

Schwerin | Digitalisierung kann teuer werden. Die Landhauptstadt plant bis zu 1500 iPads als Leihgeräte für Schüler zu kaufen. Auch die Lehrer sollen von der Digitalisierung profitieren und bekommen 700 neue Laptops. Der Großteil der Anschaffungskosten kann durch Fördermittel von Land und Bund abgedeckt werden. Doch bei der Wartung müssen sich die Kommunen selbs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite