Schwerin : Schwarzwild soll häufiger geschossen werden

von 02. September 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
In Schwerin wird immer mehr Schwarzwild gesichtet.
In Schwerin wird immer mehr Schwarzwild gesichtet.

Jagdbeirat der Landeshauptstadt will die Quote der zu streckenden Tiere deutlich erhöhen

Knallt es bald häufiger im Stadtgebiet? Wenn es nach den hiesigen Jägern ginge, dann wird demnächst häufiger anvisiert und abgedrückt. Denn abermals ist es in Schwerin zu einer sprunghaften Steigerung der Schwarzwildpopulation gekommen. „Derzeit gibt es in Schwerin vor allem in den Kleingartenanlagen und in den Ortsteilen Mueß und Zippendorf, aber auch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite