Tierquälerei in Schwerin : Schwäne brutal am Hals aus dem Pfaffenteich gezogen

von 10. August 2020, 14:40 Uhr

svz+ Logo
Ob auch Schwerins beliebte Schwanendame Helga, hier auf Abwegen, dabei war, ist nicht bestätigt.
Ob auch Schwerins beliebte Schwanendame Helga, hier auf Abwegen, dabei war, ist nicht bestätigt.

Eine Gruppe alkoholisierter Schweriner hat mehrere Wasservögel am Pfaffenteich gequält.

Solche Szenen hat es in der Landeshauptstadt auch noch nicht gegeben. Eine Anwohnerin wollte am Samstagmorgen ihren Augen nicht trauen. Wie die Polizei jetzt mitteilte, hat die Dame gesehen, wie am Pfaffenteich Schwäne gequält wurden. Ob auch die beliebte Schwanendame Helga dabei war, konnten die Beamten bei der Vernehmung der beschuldigten Tierquäler ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite