Keine Nahrungsquelle für Insekten : Schotter als Vorgarten in Schwerin bald verboten?

von 19. Februar 2021, 12:07 Uhr

svz+ Logo
Der Trend zum Schottergarten ist deutschlandweit ungebrochen. Auch in Schwerin sind sie immer öfter zu finden.
Der Trend zum Schottergarten ist deutschlandweit ungebrochen. Auch in Schwerin sind sie immer öfter zu finden.

Verwaltung hat die Zulässigkeit von Schottergärten geprüft. Fazit: Noch sind sie erlaubt, das könnte sich aber ändern

Schwerin | Vielen Hausbesitzern erscheinen sie pflegeleicht – oder einfach nur schön: Stein- oder Schottergärten. Auch in der Landeshauptstadt sind sie zu finden. Gerne in Neubaugebieten, aber auch in gewachsenen Quartieren werden immer öfter Rasen und Beete in Steinwüsten verwandelt. Umweltschützern in ganz Deutschland ist diese Gartengestaltung ein Dorn im ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite