Modellprojekt gestartet : Gemeinde Schossin wird Zukunftswerkstatt

von 10. Januar 2022, 15:55 Uhr

svz+ Logo
Das Gutshaus bildet den Dorfmittelpunkt im Ortsteil Schossin. Ansonsten gibt es noch viel Natur in der Gemeinde zu entdecken.
Das Gutshaus bildet den Dorfmittelpunkt im Ortsteil Schossin. Ansonsten gibt es noch viel Natur in der Gemeinde zu entdecken.

Ideen und Visionen werden mit bis zu 40.000 Euro im Jahr gefördert, um das kleine Dorf attraktiver zu machen.

Schossin | Es ist eine kleine abgelegene Gemeinde, umringt von Feldern und Wiesen. Nur ab und zu fährt ein Auto die Dorfstraße entlang, Bewohner sind so gut wie keine zu sehen. Schossin ist mit seinen rund 250 Einwohnern die zweitkleinste Gemeinde des Amtes Stralendorf. Viel gibt es hier nicht zu entdecken. Blickfang bilden die beiden sanierten Gutshäuser in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite