Balkonbrand in Schwerin : Bewohner bemerkte das Feuer nicht – bis die Feuerwehr klopfte

von 30. November 2021, 20:54 Uhr

svz+ Logo
Das schnelle Eingreifen der Schweriner Feuerwehr verhinderte einen größeren Brand.
Das schnelle Eingreifen der Schweriner Feuerwehr verhinderte einen größeren Brand.

Zufall: Der Brand erinnert an einen weiteren Balkonbrand, der auf den Tag genau vor drei Jahren ein Haus in der Nähe zerstörte.

Schwerin | Am Dienstagabend konnte die Schweriner Feuerwehr einen Wohnungsbrand in der Werdervorstadt verhindern. Bewohner alarmierten gegen 19.20 Uhr ein Feuer auf einem Balkon in der Ferdinand-Schultz-Straße. Die Feuerwehr eilte mit einem Löschzug in die Innenstadt. Auch die Freiwillige Feuerwehr Mitte rückte zu dem Feuer aus. Ein erster Trupp der Feu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite