Morgens um 10 in Wiligrad : Das Obst kommt frisch vom Baum auf den Kuchen

von 16. September 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Landwirt Andre Lenz (r.) erntet die reifen Birnen, die dann von Konditorin Daniela Seib (l.) und Servicekraft Antonia König im Gartencafé Wiligrad verarbeitet werden.
Landwirt Andre Lenz (r.) erntet die reifen Birnen, die dann von Konditorin Daniela Seib (l.) und Servicekraft Antonia König im Gartencafé Wiligrad verarbeitet werden.

Die frisch geernteten Birnen aus der Schlossgärtnerei in Wiligrad werden gleich im Hofcafé verarbeitet.

Wiligrad | In der Schlossgärtnerei in Wiligrad machen sich morgens ums 10 Uhr Landwirt Andre Lenz mit Kollegin Antonia König und Daniela Seib auf zu den Birnenbäumen, um die Früchte für den heutigen Kuchen zu ernten. Denn viele Produkte, die im Gartencafé verarbeitet werden, stammen aus dem eigenen Anbau des Schlossgutes. Aus den zahlreichen Kräutern wird der ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite