Schlachtermarkt Schwerin : Skelette halten den Bau nicht auf

svz+ Logo
Derzeit werden unterirdische Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert sowie Fernwärmeleitungen neu verlegt. Nach der Dokumentation durch die Archäologen werden die Funde früherer Fundamente und Gewölbe bis zu einer Tiefe von 85 Zentimetern abgetragen und die neuen Tragschichten aufgebaut. Die Vermesser legen bereits die Punkte für die Bordsteine fest.
Derzeit werden unterirdische Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert sowie Fernwärmeleitungen neu verlegt. Nach der Dokumentation durch die Archäologen werden die Funde früherer Fundamente und Gewölbe bis zu einer Tiefe von 85 Zentimetern abgetragen und die neuen Tragschichten aufgebaut. Die Vermesser legen bereits die Punkte für die Bordsteine fest.

Arbeiten am Schlachtermarkt liegen im Plan: Nach den Archäologen haben nun die Vermesser ihre Arbeit begonnen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von
25. April 2019, 05:00 Uhr

Altstadt | Mit Baulaser und Nivelliergerät erkunden derzeit Vermesser den Schlachtermarkt. Untrügliches Indiz dafür, dass die archäologischen Arbeiten sich dem Ende nähern. Freigelegt wurden...

Alstatdt | itM auBlares und veeiäNlltgerir nreunkde iredzte rrVssmeee edn mec.atclakrShrht rntgiüelhUsc dnIiz ard,üf sasd ied ohalhercsgäionc Aeribtne hics edm eEdn he.ärnn rigleeFtge dewrnu iersbh eRets eirne trlclnleietihatme Helrsueizeä msat vador furnelevrdae taß.rSe In dne eehegainml eHherocfbine fadnne icsh ssFer,ä die nstie sla hngnsuceocshgttEärs edneint.

iDe eahlenhrzci uFden nhtlzeerä von dne Men,shnec dei in den uäebnedG lbente ndu in nde reelKln ehir äortrVe elaegr,tn aHdenl tbniree rdeo meein ewrkdaHn aecnhgnng.i So trsecbeibh se ocahgnolaeedrLsä .rD teflDe na,nztJe dre teegnrs ieen bshnneZwizacli dre nehbisierg gbanGrenu z.go chuA eteSelkt ieens euedngnf erwod.n i„rDe guttestan,Bne lthcuevirm usa der hizreFüt red tn,utdgrüdSgan uewndr beeggnor udn odi“nreet.mkut Ein dFu,n rde ürf nerastieublrgG ePetr feuKa tcnhi sübehcnrdrae .omktm cßlhlShciie esi edr rteinbgosBrä nither emd athsRua in nihtresihcso enlelQu asl earlt ioheFrdf whnertä .derwno

eDi erGngnaub rolngfeet ni rcbapsAeh esnwihzc dem etasamLnd udn erd tLetapnuassathdd lsa rnugtbeAreigaf sbi zu eeirn efTei vno 105 eiemntrnteZ üfr rtuegeiats,nssnL cüslasneshHasu dnu aeumrtBatndo.s rDe ztalP ridw trpeäs nudlke sgre,ptatlef hrduc nei sheell deatlnarsfPb efenasitsg und mit nnk,eäB nvsaeeebnkrr shktnsserüEnolceal ioews ernpköaibPre us.taatgttsee iDe aSßetr wrdi ptalrstei.ha reD tela daBmetbanus wrdi rhcdu 18 lenenNgnanfpuuza tsetr.ez fAu mde sclndhüie azatrklPp dernew 61 lelleSptäzt ,hansgfefce weiz rehm als hesr.bi

Die egUgnatmulst sde mher asl 001 rJeah atnle Mrestak setotk atew ,32 nloMleini ruEo. aDs aLdn nuzsrtüttte dsa hebaVonr zu 75 ezotrnP usa dre ebdfägtöae.rtudrnuS tlAleku deerw nvo neier itBzaeu ibs ednE irlpA 0220 snegnuggae,a os dnnaeeeutzBr dernB a.ebtmtouN rE ätsghcl vor, geiein der tüesunFdkc äetprs ashortn ltunzaue.sels rsäooaelLaencdgh nJatzen wlli ads in wäEurngg ehniz.e Er rv,tmeute sdas htiner emd sataRhu bei üfngketin bsrheeuEcistlrnieangß tmi eeietrnw tnetlueknefSd uz recnnhe :sei abÜghnsreecrnu„ snid cihtn sceosl.“augssenh

eslWnerte:ei

 

zur Startseite