Fußball : SV Stralendorf freut sich auf Schiri Pauline Meincke

von 11. Juni 2021, 13:47 Uhr

svz+ Logo
In der Frauen-Regionalliga ein festes Team: Pauline Meincke, Torsten Schünemann (r.) und Matthias Krull (l.), auf dem Foto mit dabei Tino Gottlöber, Trainer der Regionalliga-Frauen vom Bischofwerdaer FV.
In der Frauen-Regionalliga ein festes Team: Pauline Meincke, Torsten Schünemann (r.) und Matthias Krull (l.), auf dem Foto mit dabei Tino Gottlöber, Trainer der Regionalliga-Frauen vom Bischofwerdaer FV.

Die Schweriner Schiedsrichterin Paule Meincke gehört jetzt zum Stralendorfer Team und hat sich viel vorgenommen.

Stralendorf | Für viele Vereine ist es immer wieder eine Herausforderung, das vom Landesfußballverband eingeforderte Schiedsrichterkontingent zu erfüllen. Können die Clubs nicht genug Unparteiische stellen, gibt es in letzter Konsequenz Strafen, die bis zum Punktabzug in den Meisterschaftsrunden führen können. Umso mehr freut sich der SV Stralendorf, der drei Refer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite