Schwerin : Säulengebäude am Markt: Zieht hier bald das Museum ein?

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 09. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Das 1783 bis 85 als Markthalle errichtete Gebäude beherbergte von 1965 bis 1995 eine Ausstellung zur Stadtgeschichte. Danach wurde es Restaurant.
Das 1783 bis 85 als Markthalle errichtete Gebäude beherbergte von 1965 bis 1995 eine Ausstellung zur Stadtgeschichte. Danach wurde es Restaurant.

Restaurant im Säulengebäude am Markt insolvent – Stadt sucht Nachfolger, will aber auch neue Nutzungsmöglichkeiten prüfen

Das Restaurant im Säulengebäude am Markt ist geschlossen, das Inventar wird beräumt. Die Zukunft des markanten Bauwerks ist ungewiss. „Über das Vermögen des bisherigen Betreibers, der Säulengebäude UG, wurde ein Insolvenzverfahren eröffnet, weil dieser seinen Zahlungsverpflichtungen seit Monaten nicht nachgekommen ist“, so Wirtschaftsdezernent Bernd No...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite