Schwerin : Säulengebäude wird wieder zur Markthalle

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von 31. August 2020, 14:30 Uhr

svz+ Logo
Von Außen wird sich am Säulengebäude wohl nichts ändern. Einzig eine Beschilderung soll es geben, die mit dem Denkmalschutz abgestimmt werde.
Von Außen wird sich am Säulengebäude wohl nichts ändern. Einzig eine Beschilderung soll es geben, die mit dem Denkmalschutz abgestimmt werde.

Altehrwürdiger Bau soll zu Ostern eröffnet werden. Schaden am Dach geringer als erwartet

Erhaben und stolz wirkt das cremefarbene Gebäude mit den 14 Säulen. Doch der Schein trügt – noch. Hinter den Fenstern ist es dunkel. Doch bald soll in das Säulengebäude am Markt neues Leben einkehren. Martin Neuhaus und Thomas Jezerkowski wollen aus dem ehemaligen Restaurant eine Markthalle machen. Die Stadtvertretung hat dem zugestimmt. Am Dienstag un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite