SSC Palmberg Schwerin : Für Münster eine Nummer zu groß

23-11371788_23-66108086_1416392671.JPG von 09. Februar 2020, 17:41 Uhr

svz+ Logo
 Der SSC Palmberg Schwerin gewann souverän.
Der SSC Palmberg Schwerin gewann souverän.

Die SSC-Volleyballerinnen setzen sich beim einstigen Meisterschafts-Erzrivalen USC deutlich mit 3:0 (15, 17, 19) durch.

Die meisten der 1746 Volleyballfans in der Halle Bergfidel von Münster mögen sich gestern Nachmittag wohl gleich von zwei Sturmtiefs arg zerzaust gefühlt haben. Draußen wütete „Sabine“, in der Halle fegte in 76 Spielminuten der SSC mit einem klaren 3:0 (15, 17, 19) über ihr USC-Team hinweg. Auf eine „Wundertüte“ hatte sich der deutsche Rekordmeister au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite