Rettung vor den Erntemaschinen : Mit der Drohne im Einsatz, um den Reh-Nachwuchs zu schützen

von 01. Juni 2021, 10:24 Uhr

svz+ Logo
Von der Drohne gefunden und sicher verwahrt: ein Kitz.
Von der Drohne gefunden und sicher verwahrt: ein Kitz.

Tierarzt Carsten Daetz unterstützt die AgP Lübesse bei der Kitz-Rettung. Durch die Zusammenarbeit können die jungen Rehe vor den tödlichen Kollisionen mit den Erntemaschinen bewahrt werden.

Jamel/Sülstorf | Der Nebel liegt wie ein weißes Band über den Wiesen. Auf den Grashalmen hat sich der Tau ein Nachtlager gemacht. Beiden geht es an diesem Tag an den Kragen. Doch bis die Sonne erwacht und die ersten Mäher auf die Wiesen bei Sülstorf und Jamel rollen, will Carsten Daetz noch Leben retten. Denn die Grünflächen sind auch Rückzugsort für Ricken, die Nachw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite