Schweriner Radsporthalle : Stadt wartet auf Förderbescheid

von 20. Januar 2021, 15:14 Uhr

svz+ Logo
Mitten auf dem Parkplatz Lambrechtsgrund, wo im vorigen Jahr das Autokino auf Besucher wartete, soll die Radfahrarena entstehen.
Mitten auf dem Parkplatz Lambrechtsgrund, wo im vorigen Jahr das Autokino auf Besucher wartete, soll die Radfahrarena entstehen.

Land und Bund wollen Projekt am Lambrechtsgrund mit 13 Millionen Euro unterstützen

Schwerin | Für 15 Millionen Euro soll am Lambrechtsgrund ein neues Radsportzentrum entstehen. 13 Millionen Euro haben Land und Bund für das Projekt in Aussicht gestellt. „Wir warten jetzt noch auf den Förderbescheid“, sagt Sportdezernent Andreas Ruhl. Er ist aber zuversichtlich, dass der Bau der Arena bald in Angriff genommen werden kann, rechnet mit einer Ferti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite