B106 voll gesperrt : Mit dem Fahrrad bald sicher von Schwerin nach Wismar

von 14. September 2021, 15:09 Uhr

svz+ Logo
Am Bahnübergang Zickhusen werden gerade die Sicherungsanlagen für den Radverkehr erweitert.
Am Bahnübergang Zickhusen werden gerade die Sicherungsanlagen für den Radverkehr erweitert.

Die Lücke im Radnetz Nordwestmecklenburg schließt sich langsam. Aktuelle Baumaßnahme bei Zickhusen soll Ende des Jahres beendet sein.

Zickhusen | Der Radwegebau zwischen Schwerin und Wismar startet jetzt in die „heiße Phase“. Die ersten Vorbereitungen für die Überquerung der Bahnstrecke, die die Bundesstraße 106 zwischen Zickhusen und Wendisch-Rambow kreuzt, laufen an. In diesem Bereich müsse mit besonderem Material gearbeitet werden, mit so genanntem Blähton, sagt Carsten Will vom Straßenbauam...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite