Schwerin : Corona-Infektionen in Sportkita und Weinbergschule

von 05. März 2021, 18:44 Uhr

svz+ Logo
Auch am Freitag gab es wieder neue Opfer zu beklagen. Zwei weitere Todesfälle wurden von der Stadtverwaltung gemeldet.
Auch am Freitag gab es wieder neue Opfer zu beklagen. Zwei weitere Todesfälle wurden von der Stadtverwaltung gemeldet.

Kita wird geschlossen. Mitarbeiter und Kinder in Quarantäne.

Schwerin | Insgesamt vermeldete die Stadtverwaltung am Freitag 14 neue Corona-Fälle in der Landeshauptstadt. Neun Infektionen wurden dabei von Hausärzten gemeldet. Die restlichen fünf positiv getesteten Personen sind Kontaktpersonen, die sich bereits in Quarantäne befanden. Der Inzidenzwert steigt somit im Vergleich zum Vortag von 65,9 auf 74,2. Quarantäne fü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite