Schwerin : „Probleme in den Familien nehmen zu“

von 08. März 2021, 18:22 Uhr

svz+ Logo
Sind auch in der Corona-Zeit für Schüler, Eltern und Lehrer da: die Schulsozialarbeiterinnen Claudia Thieme, Carolin Hartig und Mandy Bösler (v.l.).
Sind auch in der Corona-Zeit für Schüler, Eltern und Lehrer da: die Schulsozialarbeiterinnen Claudia Thieme, Carolin Hartig und Mandy Bösler (v.l.).

Drei Schulsozialarbeiterinnen des Internationalen Bundes berichten, wie sich ihr Job durch die Pandemie verändert hat

Schwerin | Corona hat die Schule verändert. Schüler, Eltern und Lehrer stehen vor Herausforderungen, die sie bisher nicht kannten. Betroffen auch: die Schulsozialarbeit. „Wir müssen unsere Arbeit neu strukturieren“, sagt Mandy Bösler, Schulsozialarbeiterin vom Internationalen Bund (IB), die am Regionalen Beruflichen Bildungszentrum Technik in Lankow tätig ist. P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite