Bauern in Not : Preise für Schweinefleisch sind im Keller

von 03. Februar 2021, 14:39 Uhr

svz+ Logo
Die Schweinebauern bekommen aktuell zu wenig Geld für ihre Tiere.
Die Schweinebauern bekommen aktuell zu wenig Geld für ihre Tiere.

Schweinezüchter in der Region machen sich große Sorgen um die Zukunft

Plate | Fallende Fleischpreise. Steigende Angst vor der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Die Sorgen in den Schweineställen werden immer größer. Und auch der Druck auf die Bauern wird mehr. „Ich kann es nicht mehr sehen und will es auch nicht mehr hören. Überall wird mit Billigfleisch geworben und satte Rabatte werden ausgegeben. Der Verbraucher freut sich un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite