Schwerin : Porsch stellt Cateringgeschäft ein

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von 12. Dezember 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Nach 26 Jahren im Catering-Bereich zieht sich Frank Porsch zurück. Mit dem Achteck hat er ehrgeizige Ziele.
Nach 26 Jahren im Catering-Bereich zieht sich Frank Porsch zurück. Mit dem Achteck hat er ehrgeizige Ziele.

Unternehmer stellt Catering-Zweig ein: Volle Konzentration auf das Konferenz- und Eventzentrum „Achteck“

„Wir werden das Cateringgeschäft komplett einstellen.“ Als Frank Porsch diese Worte sagt, verzieht er keine Miene. Für den Event- und Catering-Anbieter Porsch ist das ein bedeutender Einschnitt. Denn Porsch orientiert sich um, er passt sich an. Das hat der Unternehmer schon einmal gemacht – mit Erfolg. Jetzt setzt er auf das Konferenz- und Eventzentrum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite