Schwerin : Polizei schnappt den Zwillen-Schützen

von 15. Juni 2020, 14:30 Uhr

svz+ Logo
Die Polizei kann dem Überführten mehr als 30 Angriffe auf Straßenbahnen nachweisen.
Die Polizei kann dem Überführten mehr als 30 Angriffe auf Straßenbahnen nachweisen.

Geschädigte sollen sich bei den Beamten melden.

Sie hatten ihn seit längerer Zeit im Visier – den Serientäter, der mit einer so genannten Zwille auf Straßenbahnen in Schwerin schoss. Jetzt hat die Falle zugeschnappt. Die Beamten der Kripo und der Schutzpolizei stellten den Täter am Sonnabend nahe des Faulen Sees. Der Versuch des 26-jährigen Schweriners, auf einem gestohlenen Fahrrad zu flüchten, bli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite