38 Verstöße gegen Corona-Landesverordnung in Schwerin : Polizei löst mehrere „Corona-Partys“ auf

von 01. Mai 2021, 17:30 Uhr

svz+ Logo
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Bis zu 50 Jugendliche feierten am Freitagabend im Schlossgarten, am Marstall und am Werderhof.

Schwerin | Die Schweriner Polizei hat am Freitagabend mehrere so genannte Corona-Partys entlang des Schweriner Innensees aufgelöst. Bis zu 50 junge Leute feierten unter anderem im Bereich Schloss, Marstall und Werderhof, achteten weder auf Abstände noch auf Schutzmasken, tranken Alkohol und beschallten die Umgebung mit Musik. 38 Verstöße gegen Corona-Landesve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite