Geschichte aus Schwerin : Plattenpark steht jetzt dauerhaft auf dem Großen Dreesch

von 14. Januar 2022, 08:19 Uhr

svz+ Logo
Über die Dreesch-Geschichte kann man sich nun im Plattenpark in Schwerin informieren.
Über die Dreesch-Geschichte kann man sich nun im Plattenpark in Schwerin informieren.

Betonelemente stehen jetzt zwischen Hegel- und Kantstraße und zeigen die Geschichte des Plattenbaugebietes.

Schwerin | Im Jubiläumsjahr „50 Jahre Großer Dreesch“ führte ein Ausstellungspfad zur Geschichte des Plattenbaugebietes vom Großen Moor über die Stadtteile Großer Dreesch und Neu Zippendorf bis zum Plattenpark Mueßer Holz. Nun wurden die etwa eine Tonne schweren Betonelemente von den Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen SDS umgesetzt. Weiterlesen: Schwerin ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite