Plate : Künstlerin arbeitet Corona-Pandemie kreativ auf

von 17. März 2021, 10:25 Uhr

svz+ Logo
Aus der Krise etwas Gutes ziehen und sie in Form von Kunst verarbeiten, das ist das Kredo von Edith Beckmann.
Aus der Krise etwas Gutes ziehen und sie in Form von Kunst verarbeiten, das ist das Kredo von Edith Beckmann.

Die Plater Künstlerin Edith Beckmann hat eine besondere Sicht auf die Zeiten und hält sie im Bild fest.

Plate | Der Himmel hat sich in ein tiefes Blau gehüllt, die ersten Regentropfen rutschen auf den Fensterscheiben nach unten. Das Wetter gibt ein bisschen die aktuelle Corona-Lage wieder: Steigende Zahlen bei Toten und Infizierten und scheinbar kein Ende der Pandemie in Sicht. Doch bei Edith Beckmann ist von Trübsicht keine Spur. All das scheint an ihr abzuper...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite