Wallach ist unauffindbar : Pferd von Koppel in Flessenow ausgebüxt

von 15. Juli 2021, 14:02 Uhr

svz+ Logo
Der braune Wallach von Besitzerin Maren Weißert aus Flessenow wird seit Mittwochmorgen vermisst.
Der braune Wallach von Besitzerin Maren Weißert aus Flessenow wird seit Mittwochmorgen vermisst.

Das dunkelbraune Pferd wird seit Mittwochmorgen vermisst. Eine groß angelegte Suche in der Region war bis jetzt erfolglos.

Flessenow | Seit Mittwochmorgen wird ein großer Mecklenburger Wallach aus Flessenow gesucht. Das dunkelbraune Pferd ist durch den Zaun seiner Koppel gegangen und seitdem unauffindbar. Besitzerin Maren Weißert startet jetzt einen Aufruf, um ihren Caspa schnellstmöglich wiederzufinden. „Wir haben schon die gesamte Umgebung abgesucht“, sagt die Reiterin aus Flesseno...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite