Paulsstadt : Kleine Reporter auf Spurensuche

foto kleiner journalist

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
02. April 2019, 05:00 Uhr

308 Kinder spielen und lernen in einem alten, geschichtsträchtigen Gebäude: dem neuen City-Hort in der Friedensstraße. Mit viel Interesse haben die Kinder die Umbauphase der ehemaligen Berufsschule begleitet und ihre Wünsche miteingebracht. „Auch Eltern und Besucher haben Interesse an dem historischen Bauwerk und so entstand die Idee, die Geschichte des Hauses in einem Projekt zu ergründen“, sagt Sandra Dickau. „In den Sommerferien wollen Lorik und die anderen Kinder auf Spurensuche gehen und eine kleine Ausstellung zusammenstellen.“ Dafür brauchen sie Hilfe. „Wer kann uns Material wie Zeitungsausschnitte, Informationen, Fotos zu Verfügung stellen oder würde unseren kleinen Journalisten Interviews geben?“, fragt Sandra Dickau.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen